• 1
  • 2
  • 3

Sie mussten unerwartet stationär ins Krankenhaus? Der Aufenthalt in der Privatklasse ist im Rahmen Ihrer privaten Krankenzusatzversicherung (bei richtigem Tarif) gedeckt! Was haben Sie zu tun?

  • Geben Sie beim Einlangen im Krankenhaus Ihre Polizzennummer und den Versicherer bekannt.
  • Das Krankenhaus holt die Deckungszusage direkt beim Versicherer ein und rechnet direkt ab.

Vorsicht: Bei Tarifen wie „Sonderklasse nach Unfall“ „Premiere-Tarif“ „Options-Tarif“ oder ähnliches, besteht nur eingeschränkte Deckung. Bitte warten Sie unbedingt die Deckungszusage ab um erhebliche Kosten bei Nicht-Übernahme zu vermeiden! Ein Hinweis hierfür ist eine monatliche Versicherungsprämie unter 50,- Euro (außer bei Kindern!) Die Notruf-Hotline Ihres Versicherers gibt Ihnen Auskunft!

Allianz 05 9009-9009
Generali 0316 8056 0
Merkur 0316 8034
Muki 01 364 4 364
Uniqa 050 677 670
Wr. Städtische 050 350 355

Für die Geltendmachung von mitversicherten Taggeld oder Ersatztaggeld (für den Fall, dass kein Privatzimmer frei ist) lassen Sie uns die Aufenthaltsbestätigung am nächsten Werktag an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zukommen. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung!

Hauptsitz Mitterstrasse 2/1 & DG

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Stadtbüro Keplerstrasse 70

.

.

.

.

.

.